Billard-Dreieck "Pool"

35,90 €*

Lieferzeit 2-4 Wochen

Produkt-Nr.: DK-DIAGTRIAN

Beschreibung

Das Billard-Dreieck, auch Triangel genannt, steht als erstes Zubehör auf der Spielfläche des Pooltisches, denn es ist beim präzisen Aufbau der Billardkugeln unverzichtbar. Die Billardkugeln teilen sich beim Poolbillard in “Volle” und “Halbe” Kugeln. Die schwarze No. 8 gehört zu keiner Spielfarbe und wird mittig im Dreieck platziert (unten mehr zum offiziellen Aufbau). Die weiße Kugel wird zum Anspielen verwendet und wird nicht im Dreieck platziert. Aus stabilem Kunststoff gefertigt, ist das Billard-Zubehör sehr stabil und langlebig und kann aufgrund seiner Machart auf der Spielfläche unkompliziert verschoben und exakt platziert werden. 

Pool-Billard: So werden die Kugeln “offiziell” aufgebaut.

Bei der offiziellen Variante des Poolbillards wird das Dreieck auf den Tisch gelegt und von der Spitze aus befüllt. Hierbei entscheidet jeder selbst, ob mit einer halben oder ganzen Kugel begonnen wird. Der Einfachheit halber wird oftmals wird mit der gelben No.1 begonnen. In der Reihe darunter werden zwei Kugeln gesetzt, eine volle, eine halbe. Die Farben können auch hier selbst gewählt werden. In der dritten Reihe kommt es zur ersten Besonderheit, denn die schwarze Kugel mit der No. 8 kommt zum Zug. Sie wird mittig platziert, eingerahmt von zwei weiteren Kugeln. Weiter geht es mit den unteren beiden Ecken des Dreiecks, eine volle und eine halbe Kugel. Egal in welcher Ecke ihr sie platziert, wichtig ist lediglich, dass ihr je eine der zwei unterschiedlichen Kugeln verwendet. Die übrigen sieben Kugeln werden vollkommen frei verteilt, können aber auch im Wechsel angeordnet werden.  

Wo wird das mit Kugeln gefüllte Dreieck platziert?

Nachdem die Kugeln richtig im Dreieck liegen, wird es in die richtige Position auf der Spielplatte verschoben. Es ist wichtig, dass die Spitze des Dreiecks in Richtung des Kopfendes des Billardtisches zeigt. Dabei soll die Spitze, oder aber die Kugel in der Spitze genau auf dem dafür vorgesehenen Fußpunkt liegen. Auf dem Billardtuch findet sich meistens eine Punktmarkierung. 

Der Schnell-Kontroll-Check zum Aufbau: 

1. Die Kugel an der Spitze des Dreiecks liegt auf dem Fußpunkt des Billardtischs
2. Die schwarze No.8 liegt in der  Mitte des Dreiecks
3. Jeweils eine volle und eine halbe Kugel liegen an den hinteren Ecken des Dreiecks 
4. Wer das Spiel beginnt, wird gerne mit einem Münzwurf entschieden, oder: “wer baut, der haut”. Im Billardcafé mit mehreren Spielern, die hintereinander antreten, startet in der Regel der Gewinner mit dem Anstoß in die nächste Runde
5. fertig - das Spiel kann beginnen!

Maße

0 x 0 x 0 cm / Verpackungsmaß 0 x 0 x 0 cm

Gewicht

,00 kg / Versandgewicht ,00 kg

Material

Nylon

Lieferung

Die Lieferung erfolgt per Post/UPS/DPD. Die übliche Lieferzeit beträgt 2-3 Wochen

Infoblatt

Deine Vorteile

Individualisierbar

Individualisierbar und bedruckbar

Service

Persönlicher Service
+49(0) 89-3401174

Versandkostenfrei

Versandkostenfrei ins deutsche Festland

Leasing

Gewerbliches Leasing auf Anfrage